Video

Das low Energy Stallkonzept von ATX Suisse

Das ATX® low Energy Stallkonzept ist aus dem Bedürfnis entstanden, einen Stall zu entwickeln, der ein optimales Stallklima für Mensch und Tier bietet. Die Hülle ist eine einfache Holzkonstruktion mit Verschalung. Erfahren Sie mehr im Video.

 

  • Gutes Raumklima - Bessere Luft für Mensch und Tier
  • Individuell programmierbar und trotzdem einfache Bedienung
  • Energie-Einsparung durch Stosslüftung
  • Preiswert dank einfacher Bauweise

 

Das ATX® low Energy Stallkonzept ist aus dem Bedürfnis entstanden, einen Stall zu entwickeln, der ein optimales Stallklima für Mensch und Tier bietet. Die Hülle ist eine einfache Holzkonstruktion mit Verschalung.

Durch den grossen Luftaustausch ist für genügend Frischluft gesorgt. Auf beiden langen Stallseiten sind Schlauchfenster angebracht welche mit automatisch gesteuerten Ventilatoren aufgeblasen werden. Durch das Pultdach wird eine natürliche Thermik erzeugt und die warme, stickige Luft wird automatisch durch Frischluft ersetzt. Eine natürliche Lüftung ist besser als eine mechanische Zwangslüftung, bei der sich Zugluft oft nicht vermeiden lässt.

Das Schlauchfenster sorgt für ein angenehmes Klima im Stall und wird durch eine eigens entwickelte Schlauchfenstersteuerung reguliert. Diese hochkomplexe SPS Steuerung erlaubt es dem Nutzer, auf flexible Weise zusätzliche Programmfunktionen verwenden zu können.

 

Weitere spannende Beiträge

cpt
Gespeichert auf Ihrer Merkliste

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige davon sind essentiell, während andere uns helfen, diese Website zu verbessern. Wir sind Ihnen dankbar, wenn Sie diese akzeptieren.
Mehr Info