Produkt-Highlight

eiFood

Die technologische Revolution für Legehennenfutter. Einzigartig, sicher und artgerecht. eiFood, entwickelt für Profis, unterstützt das Leistungspotenzial und steigert die Wirtschaftlichkeit.

Für Legehennen ist ein Mehlfutter die ideale Futterstruktur, da die Tiere länger mit der Futteraufnahme beschäftigt sind als mit Würfel- oder Krümelfutter. Dies reduziert das Risiko, dass die Hennen ihr intensives natürliches Futtersuchverhalten am Gefieder oder an den Zehen der Artgenossinnen ausleben. Die Herde bleibt ruhiger, und die Leistungen sind besser.

Sicherheit geht vor

Aus hygienischen Gründen, das heisst zur Eliminierung allfälliger Salmonellen, wird jedoch meist Futter eingesetzt, das mit Dampf erhitzt, auf einer Würfelpresse oder einem Expander zu Krümeln verdichtet und anschliessend auf einem Kühler getrocknet wird. In dieser Form ist es möglich, das Futter ohne Entmischung gleichmässig zu trocknen und zu kühlen. Die Trocknung und Kühlung eines erhitzten Mehlfutters führte bislang jedoch zu einer inakzeptablen Entmischung des Futters.

Lösung gefunden

Die Egli Mühlen AG hat zusammen mit einem führenden internationalen Hersteller in der Futtermitteltechnologie eine neue Fertigungstechnik entwickelt. Dieses einzigartige Verfahren ermöglicht das gleichmässige Erhitzen von Mehlfutter während einer garantierten Dauer und einer konstanten Temperatur, ohne dass sich beim anschliessenden Kühl- und Trocknungsprozess das Mehl entmischt. Das als eiFood bezeichnete Mehl wird im neuen Herstellungsverfahren portionenweise schonend erhitzt und gekühlt. Bei der Herstellung von Krümelfutter hingegen werden die Rohstoffe kurzzeitig hohen Temperaturen und durch die Komprimierung in der Presse oder dem Expander hohen mechanischen Belastungen ausgesetzt. Dies verändert die Struktur der Nahrungsfasern und erhöht den Anteil der unerwünschten löslichen Fasern im Futter, was zu schmierigem Kot führen kann. Bei der Herstellung von eiFood bleiben die Nahrungsfasern jedoch intakt.

Bietet echte Vorteile

Wissenschaftliche Untersuchungen zeigen, dass die Qualität der Nahrungsfasern für Hennen wichtig ist. Intakte natürliche Nahrungsfasern beeinflussen die Verdauung positiv, was zu trockenerem Kot, besserer Einstreu und weniger Schmutzeiern führt. Zudem haben viele Fütterungsversuche gezeigt, dass intakte Nahrungsfasern auch das Risiko von Feder- und Zehenpicken reduzieren.

Mit eiFood steht erstmals ein hygienisiertes Legehennenmehl zur Verfügung, das die Produktionsstätte garantiert salmonellenfrei verlässt und gleichzeitig eine artgerechte Mehlstruktur aufweist. eiFood ist ein Produkt der Egli Mühlen AG, ganz nach deren Motto: Mit Qualität zum Erfolg.

Weitere spannende Beiträge

cpt
Gespeichert auf Ihrer Merkliste

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige davon sind essentiell, während andere uns helfen, diese Website zu verbessern. Wir sind Ihnen dankbar, wenn Sie diese akzeptieren.
Mehr Info