Samstag, 27. November 2021 | 13:00 - 13:30

Fachforum (Halle 2) Schwein

Programmpunkt

So eine Sauerei - Mythen rund ums Schweinefleisch

«Dumme Sau» und «Schwein gehabt». Das Schwein ist sprichwörtlich in aller Munde. Der Ruf des Schweinfleischs aber ist unter aller Sau. Wie kommt das, was ist an den vielen Vorwürfen dran und wie nützlich ist das Schwein? Diesen und anderen Fragen geht der Vortrag auf den Grund.

In einer aktuellen Schweizer Image-Studie erachten 37 % der Befragten Schweinefleisch als gesund. Hingegen werden Rind- und Geflügelfleisch von über 95 % der Befragten als gesund erachtet. Es ist erstaunlich, dass trotz des schlechten Gesundheitsimages überhaupt noch so viel Schweinefleisch gegessen wird. Vermutlich würden viele noch mehr davon essen, bloss dürfen sie nicht. Vielleicht haben der Arzt oder die Ehefrau es verboten: Wegen Cholesterin, Gicht oder Rheuma. Andere fürchten gar, sich mit einer schlimmen Krankheit anzustecken, wenn sie Schweinefleisch verzehren oder sie haben Angst zu dick zu werden. Macht Schweinefleisch fett und krank? Ist der Mensch überhaupt ein Fleischfresser? Welche Rolle spielt Fleisch in der menschlichen Ernährung? Ist Schweinefleisch «unrein»? Auf solche und weitere Fragen soll im Vortrag eingegangen werden. 

 

 

Weitere spannende Veranstaltungen

cpt
Gespeichert auf Ihrer Merkliste

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige davon sind essentiell, während andere uns helfen, diese Website zu verbessern. Wir sind Ihnen dankbar, wenn Sie diese akzeptieren.
Mehr Info