Sonntag, 28. November 2021 | 12:00 - 12:30

Fachforum (Halle 2) Milch

Programmpunkt

Verlängerung Nutzungsdauer - Klimarelevanz

Die Bedeutung der Nutzungsdauer schweizerischer Milchkühe wird kontrovers diskutiert. Sie erhalten einen kurzen Einblick in die aktuelle Situation sowie in Einflussfaktoren und Zukunftsszenarien.

Die Nutzungsdauer von Milchkühen hat betriebsökonomische, ressourcenökonomische, klimarelevante und Tierwohl-bezogene Relevanz. In einem auf fünf Jahre angelegten Forschungs- und Dialogprojekt sollen in Zusammenarbeit von Forschungseinrichtungen, Landwirt*innen, Branchenorganisationen sowie weiteren Stakeholdern und Expert*innen die Faktoren herausgearbeitet werden, die in der Vergangenheit und aktuell Einfluss auf die Nutzungsdauer von Milchkühen haben. Gleichzeitig sollen aus diesem Verständnis heraus konkrete gangbare Strategien entwickelt werden, um die Nutzungsdauer der schweizerischen Milchkühe wieder deutlich nach oben zu korrigieren. 

Die entscheidenden Faktoren, welche die Nutzungsdauer beeinflussen, werden aktuell analysiert und erste Ergebnisse liegen vor: 

•                  auf der Grundlage aller Herdbuchdaten der vergangen 30 Jahre 

•                  durch die Analyse des Managements ausgewählter Fokusbetriebe mit besonders hoher oder besonders niedriger Nutzungsdauer.  

Ein wichtiger Teil des Projektes ist der intensive Austausch mit der landwirtschaftlichen Praxis in regionalen Workshops an denen jeweils Ergebnisse vorgestellt und diskutiert werden. Darüber hinaus gibt es für alle Betriebe, die sich besonders für die Nutzungsdauer interessieren, das Angebot an Arbeitskreisen teilzunehmen.

Zugehörige Themengebiete (2)

Weitere spannende Veranstaltungen

cpt
Gespeichert auf Ihrer Merkliste

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige davon sind essentiell, während andere uns helfen, diese Website zu verbessern. Wir sind Ihnen dankbar, wenn Sie diese akzeptieren.
Mehr Info