FAQ ZUM SCHUTZKONZEPT

Fragen und die Antworten rund um die Covid-19-Schutzmassnahmen der Suisse Tier
 

Die Schutzmassnahmen für die Suisse Tier basieren auf der Covid-Verordnung «besondere Lage, Art. 18». Die Messe Luzern behält sich vor, Anpassungen im Schutzkonzept und den FAQ vorzunehmen, sollten sich die behördlichen Vorgaben ändern.

Stand: 24. November 2021

Fragen und Antworten zum Schutzkonzept

Nachfolgend werden dir die zentralen Fragen zu folgenden Themen oder spezifisch für folgende Personengruppen beantwortet:

Suisse Tier allgemein Testmöglichkeiten Für Aussteller

Zur Suisse Tier allgemein

1. Wie erfolgt der Zutritt zur Suisse Tier?
Zutritt zur Suisse Tier haben geimpfte, genesene oder getestete Personen, die ein in der Schweiz gültiges Covid-Zertifikat und einen amtlichen Ausweis vorweisen. Jugendliche unter 16 Jahren sind von der Zertifikatspflicht ausgenommen. Zur Überprüfung des Alters müssen sie sich ausweisen können (z.B. Pass, ID, Schülerausweis mit Foto). 

2. Welchen Vorgaben muss das Covid-Zertifikat entsprechen?
Das Covid-Zertifikat enthält Name, Vorname und Geburtsdatum, eine Zertifikatsnummer sowie die Angaben zur Covid-19-Impfung, zur Genesung oder das Resultat eines negativen PCR- oder Antigenschnelltests. Das Covid-Zertifikat muss zudem zwingend einen QR-Code enthalten, der mit der Schweizer App «COVID Certificate Check» überprüft werden kann. 
Alle Informationen im Detail

3. Gilt an der Suisse Tier eine Maskenpflicht?
Eine Maskenpflicht gilt nicht. Wir empfehlen aber allen Ausstellern und Besuchenden das Tragen einer Schutzmaske.

4. Wenn das Covid-Zertifikat vergessen wurde, kann jemand anderes bezeugen, dass diese Person im Besitz eines Zertifikates ist?
Nein. Der Zutritt zur Suisse Tier ist ausnahmslos dann möglich, wenn das eigene, gültige Covid-Zertifikat vorgewiesen werden kann.

5. Wenn ein Ausweis vergessen wurde, kann jemand anderes die Identität dieser Person bestätigen?
Nein. Der Zutritt zur Suisse Tier ist ausnahmslos dann möglich, wenn man sich mit einem amtlichen Dokument ausweisen kann (z.B. Pass, ID, Führerausweis).

6. Gibt es an der Suisse Tier ein Restaurant für Besuchende?
Ja, an der Suisse Tier gibt es verschiedene Verpflegungsmöglichkeiten.
zur Restaurantübersicht

 

Testmöglichkeiten

1. Kann man sich vor Ort testen lassen?
Ja, Personen ohne ein Covid-Zertifikat können sich vor Ort im öffentlichen Testzentrum bei der Messe Luzern testen lassen. Diese Testkapazitäten sind jedoch begrenzt und wir empfehlen, sich vor dem Suisse-Tier-Besuch im eigenen Wohnkanton testen zu lassen.

2. Muss für den Test vor Ort ein Termin reserviert werden?
Ja, dies wird sehr empfohlen, da die Testkapazitäten begrenzt sind.
Jetzt einen Testtermin reservieren

3. Wie viel kostet dieser Test vor Ort?
Der Antigenschnelltest kostet 36 Franken.

4. Wie lange muss auf das Testergebnis gewartet werden?
Das Testergebnis erhalten Sie rund 30 Minuten nach der Probe zugestellt. Rechnen Sie also genügend Zeit ein.

5. Erhält man nach dem Test das Covid-Zertifikat?
Ja, nach einem negativen Testergebnis erhält man ein E-Mail mit dem Zertifikat. Das Zertifikat kann auf Wunsch auch direkt auf die Covid-Certificate App des Bundes gesendet werden. 

6. Wie lange ist das Testresultat gültig?
Das Testresultat ist 48 Stunden gültig.

7. Genügt ein aktuelles schriftliches Testresultat?
Nein, für den Zutritt zur Suisse Tier wird ein gültiges Covid-Zertifikat mit QR-Code benötigt.

8. Kann man sich vor Ort impfen?
Ja, bei der Messe Luzern befindet sich das kantonale Impfzentrum. Das gültige Covid-Zertifikat erhalten aber nur vollständig geimpfte Personen. Es wird also nicht direkt nach einer ersten Impfung ausgestellt. Für die Impfung wird ein Termin benötigt.
Informationen und Termine

 

Für Aussteller

1. Müssen Aussteller ein Covid-Zertifikat vorweisen?
Alle Aussteller und Standmitarbeitenden, die älter als 16 Jahre sind, müssen am Eingang ein in der Schweiz gültiges Covid-Zertifikat und einen amtlichen Ausweis vorweisen. Jugendliche unter 16 Jahren sind von der Zertifikatspflicht ausgenommen. Zur Überprüfung des Alters müssen sie sich ausweisen können (z.B. Pass, ID, Schülerausweis mit Foto). 

2. Müssen Aussteller bei jedem Zutritt zur Suisse Tier das Zertifikat vorweisen?
Nein, die Aussteller und Standmitarbeitenden erhalten einen Tagesbändel. So müssen sie das Zertfikat und den Ausweils jeweils nur beim ersten Messezugang des Tages vorweisen.

3. Müssen Personen am Stand eine Maske tragen?
Nein, an der Suisse Tier gilt keine generelle Maskenpflicht. Wir empfehlen aber dem Standpersonal sowie auch allen Besuchenden das Tragen einer Schutzmaske.

4. Gibt es ein Restaurant für Aussteller?
Ja, den Ausstellern und Standmitarbeitenden steht das Aussteller-Restaurant abseits des Messetrubels zur Verfügung.
weitere Informationen

5. Muss im Aussteller-Restaurant das Zertifikat vorgewiesen werden?
Nein, der Zutritt zum Aussteller-Restaurant erfolgt mit dem Tagesbändel.

6. Dürfen am Stand Getränke und Speisen verteilt werden?
Ja, dies ist erlaubt. Wir empfehlen, Oberflächen am Stand wie Desks oder Tische regelmässig zu desinfizieren. Zudem sind die aktuellen Hygienevorschriften zu beachten: Hände waschen, Körperkontakt und Händeschütteln vermeiden, in Taschentuch oder Armbeuge husten oder niesen.

7. Welche Schutzmassnahmen gelten während dem Auf- und Abbau?
Während dem Auf- und Abbau der Suisse Tier gilt in allen Innenräumen der Messe Luzern eine generelle Maskenpflicht. Zudem müssen die geltenden Hygienevorschriften eingehalten werden. Im Restaurant, welches während dem Auf- und Abbau offen ist, gilt eine Zertifikatspflicht.

Personen mit Symptomen bitten wir zu Hause zu bleiben und sich testen zu lassen.​

 

 

Gespeichert auf Ihrer Merkliste

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige davon sind essentiell, während andere uns helfen, diese Website zu verbessern. Wir sind Ihnen dankbar, wenn Sie diese akzeptieren.
Mehr Info