trocknerei AACHTAL (c/o Landi Aachtal Genossenschaft)

Anbieterprofil

trocknerei AACHTAL (c/o Landi Aachtal Genossenschaft)

Kurzbeschreibung

Die trocknerei AACHTAL produziert mittels indirekter Trocknung "Q-Futter", wie Maispflanzenwürfel in TOP Qualität. Bei der Beschickung werden Maispflanzenhäcksel und Körner schonend aufgebrochen. Die so gewonnene „Pansen freundliche“ Futterstruktur fördert Milchleistung und Tiergesundheit.

aus Oberaach, Schweiz

www.landi-aachtal.ch

Standards, Marken, Produkte, Dienstleistungen

  • S ISO 9001:2015
  • S FSSC 22000
  • S BIO-Suisse
  • P Futtermittel, Futtermittelzusätze
  • P Raufutter
  • P Desinfektionsmittel
  • P Einstreuprodukte
  • P Hygieneprodukte
  • P Stroh, Häckselstroh
  • P Düngemittel
  • P Produkte für die Tiergesundheit

Über uns

Schweizweit einzigartige Trocknungsanlage


Die Geschichte der Trocknerei Aachtal beginnt im Jahr 1942 mit einer eigentlichen Pioniertat und zwar mit dem Bau einer elektrischen Grastrocknungsanlage. Im September 2017 feierte man das 75-jährige und gleichzeitig die Eröffnung des Neubaus.

Die Jahrzehnte lange Erfahrung kommt auf der neuen Anlage und mit dem zweistufigen Trocknungssystem „ecoTwin“ voll zum Tragen. Bei der ersten Stufe erfolgt eine schonende Vortrocknung auf einem Niedertemperatur Bandtrockner und bei der zweiten Stufe die Endtrocknung in der Trocknungstrommel. Dank der indirekten Beheizung kommt das Trocknungsgut nie in direkten Kontakt mit der Flamme oder dem Rauchgas und garantiert bestes „Q-Futter“. Neu kann Futtermais bei der Beschickung sehr schonend aufgebrochen, zerrieben und das Maisstängelmaterial in Längsrichtung sehr gut aufgefasert werden. Die so gewonnene „Pansen freundliche“ Futterstruktur kann die Milchleistung fördern und trägt zur Tiergesundheit bei.


Die Futterwürfel sind „100% Schweizer Produkte“. Die Trocknerei Aachtal ist zertifiziert nach der Norm ISO 9001-2015, Trocknungs- und Branchenleitlinie QST, sowie BIO Suisse KNOSPE.