Vorteile einer automatischen Fütterung

Sie möchten wissen, ob sich die Investition in die automatische Fütterung lohnt? Oder Sie sind unsicher, wie Sie die betriebliche Situation beurteilen können? Erfahren Sie mehr zu diesem Thema und über die vielen Vorteile der automatisierten Fütterung.

Automatische Fütterung: Was es zu beachten gilt

Vor der Investition in die automatische Fütterung wird die betriebliche Situation beurteilt. Mit welchen Futtermitteln wird der Rindviehbestand gefüttert:

• Rundballen Silagen (evtl. geschnitten)
• Quaderballen Silagen
• Hochsilos
• Fahrsilos
• Kraftfutter
• Mineralstoff
• Industrieabfälle (Rübenschnitzel, etc.)

Noch dazu lohnt es sich genau zu prüfen, welche Vorteile sich aus der automatischen Fütterung ergeben. Dabei möchten wir Sie unterstützen und haben alle Vorteile kompakt für Sie zusammengefasst.

 

Vorteile der automatischen Fütterung

Arbeitseinsparung
Die Arbeitseinsparung beträgt je nach Herdengrösse 0.5 – 3 h pro Tag. Hochgerechnet auf ein ganzes Jahr ist dies ein enormes Einsparungspotential für Ihren Betrieb.

Flexiblere Arbeitszeiten
Nachdem die Futtervorratsbehälter gefüllt sind, werden die Fütterungen mehrmals am Tag automatisch durchgeführt. Das gibt für Ihren Tagesablauf Flexibilität und Freiräume.

Bedarfsgerechte Futterversorgung Ihrer Herde
Sektorfütterung und bedarfsgerechte Fütterung ist durch die Mechanisierung ohne grösseren Zeitaufwand möglich. Dadurch wird mehr Leistung ohne Mehrkosten an Futtermitteln erreicht.

Häufigere Besuche am Futtertisch
Durch viele Versuche wurde nachgewiesen, dass die Futteraufnahme und somit die Leistung der Tiere durch mehrere Fütterungsvorgänge erhöht wird. Ohne grössere Arbeitsbelastung sind mit der automatischen Fütterung viele Fütterungsvorgänge pro Tag auszuführen.

Baukosten
Durch die automatische Fütterung kann ein Fressplatz durch mehrere Tiere benutzt werden. Das macht bei Umbauten flexibel und spart bei Neubauten Baukosten und trotzdem ist das Rangverhalten am Futtertisch ruhig.

Einsparen von Energiekosten
Durch den konsequenten Ersatz von fossil betriebenen Motoren durch Elektromotoren wird Energie gespart. Zusätzlich ist ein elektrisch betriebener Motor viel günstiger zu beschaffen als fossil betriebene Motoren.

 

Haben Sie Fragen? Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme und darauf, Sie zu beraten. 

Weitere Informationen
Produktgruppen:
Fütterungseinrichtungen, Weideeinrichtungen, Gülletechnik
    Fütterungstechnik

Anwendungsbereich:
Rind

Diesen Showcase merken
Ihre Kontaktperson für diesen Showcase
Foto von  Guthauser Stefan

Guthauser Stefan

Werner Schuler AG / Harvestore / Hetwin

Diese Seite teilen

Die Veranstaltungswebseite www.visit.suissetier.ch ist mit Farming.plus verknüpft und wird von der Conteo AG betrieben. Es gelten die AGB und Datenschutzerklärung von Farming.plus.