Mastpoulets im Aussenklimabereich

Samstag, 23. November 2019


11:30 Uhr - 11:50 Uhr

Mastpoulets nutzen den Aussenklimabereich zu wenig - eine Aussage, die man oft hört. In diesem Referat sollen Methoden aufgezeigt werden, wie die Nutzung des Aussenklimabereichs durch Mastpoulets verbessert werden könnte.

In der Schweiz werden mehr als 90% der Mastpoulets gemäss den Vorgaben der «besonders tiergerechten Stallhaltung» (BTS) gemästet. Ein Pfeiler des BTS-Programmes ist unter anderem der Aussenklimabereich (AKB), welcher ohne grosse Veränderungen seit 1996 angeboten wird. Nun soll der AKB für eine über alle Jahreszeiten verlängerte und verbesserte Nutzung durch die Poulets weiterentwickelt werden. Ideen zur Steigerung der Attraktivität des AKBs während der Herbst- und Frühjahrsmonate für Mastpoulets wurden in Versuchen getestet. Diese Versuche fanden auf 18 Praxisbetrieben und bei verschiedenen Mastumtrieben am Aviforum statt.

 

Kurz CV

Dr. Sabine Müller arbeitet seit einem Jahr am Aviforum und ist Leiterin des Versuchswesens.

Referent
Foto von Dr. Sabine Müller

Dr. Sabine Müller

Weitere Informationen
Diese Veranstaltung befasst sich mit folgenden Themen:

Diese Veranstaltung merken
Präsentiert von

Fachforen Suisse Tier

Ort

Geflügelforum, Halle 2

Weitere Veranstaltungen

Diese Seite teilen

Die Veranstaltungswebseite www.visit.suissetier.ch ist mit Farming.plus verknüpft und wird von der Conteo AG betrieben. Es gelten die AGB und Datenschutzerklärung von Farming.plus.