RUMINVEST und die Kuh läuft rund!

Kühe können aus Raufutter hochwertige Produkte «herstellen». Damit dies wirkungsvoll geschieht, muss die Raufutterverdauung im Pansen optimal funktionieren.

Hohe Leistungen, welche wir den Kühen abverlangen, sind eine Herausforderung, damit die Verdauungsprozesse effizient und störungsfrei ablaufen. Fehler schlagen finanziell schnell zu Buche. Folgende wichtigen Bedingungen müssen erfüllt sein, damit der Pansen wie geschmiert läuft:

  • Energie- / Eiweiss-Verhältnis muss ausgewogen sein
  • Futterstruktur muss den Anforderungen des Pansens angepasst sein
  • Übersäuerungen müssen vermieden werden
  • Mikroorganismen müssen  optimal unterstützt und geschützt werden

 

Warum RUMINVEST einsetzen?

RUMINVEST hilft die unterschiedlichen Voraussetzungen aufeinander abzugleichen. Das energie- und eiweissreiche Futter sollte nicht dazu führen, dass die Pansen-Mikroorganismen nicht mehr optimal arbeiten können. Bei Fehlern kann es zu Verätzung der Schleimhäute kommen und es können Toxine entstehen, welche sich negativ auf die Gesundheit, die Fruchtbarkeit und die Klauen auswirken. Wobei diese Fehler nicht das Hauptproblem darstellen, sondern es ist die schleichende Azidose, welche in der gesamten Wiederkäuerfütterung zu massiven Nährstoffverlusten führt, da sie als solches nicht oder nur bedingt erkannt wird. In solchen Fällen gilt es, nicht einfach die chemische Keule hervorzuholen und mit Natriumbikarbonat die gröbsten Probleme auszugleichen, dabei aber ein verminderter Verzehr in Kauf zu nehmen.

Mit RUMINVEST beschreitet die Multiforsa einen neuen Weg, der auf die Gegebenheiten und Bedürfnisse des Pansens abgestimmt ist. Mit RUMINVEST wird das Augenmerk nicht nur auf einen einzelnen Aspekt, wie die Übersäuerung, gerichtet, sondern es werden eine Vielzahl von Lösungsansätzen abgedeckt, wie z.B. der Einsatz von Lebendhefen, eine aktive Steigerung der Speichel-Produktion durch ätherische Öle und vieles mehr. Die Pansen-Flora wird durch gezielt ausgewählte Wirkstoffe unterstützt, damit die Fermentation auch unter schwierigen Bedingungen optimal abläuft. Dazu brauchen die Pansen-Mikroben auch alle notwendigen Mineralstoffe, welche der Kuh am effektivsten mittels der SWISSPERLS- oder SWISSPOWER-Produkte verabreicht werden.

 

Wie wird die Ration überprüft?

Es gibt einige Hilfsmittel, um die Milchvieh-Fütterung zu überprüfen. Der Fütterungsplan mit Heustockanalyse ist allen bekannt und hilft, eine Richtung vorzugeben. Leider wird in den wenigsten Fällen genau das, was im Futterplan gerechnet wurde, auch wirklich verfüttert. Die Multiforsa hat mit «DairyCheck365» eine Milchdatenanalyse entwickelt, welche über eine längere Zeitdauer die Herdenleistung und Tiergesundheit analysiert. Dank dieser Auswertung sind Rückschlüsse auf die Fütterung, Eutergesundheit und Fruchtbarkeit möglich. Mittels Kotanalyse lässt sich zudem die Futterverwertung einzelner Tieren oder ganzer Tiergruppen überprüfen, daraus lassen sich entsprechende Empfehlungen ableiten.

 

RUMINVEST

Pansenoptimierer zur Verbesserung der Futterverwertung.

Ein optimal funktionierender  Pansen heisst:

  • gesunde und leistungsfähige Tiere
  • beste Futterverwertung
  • geringerer Kraftfuttereinsatz
  • stabilere Eutergesundheit
  • robustere Klauen
  • tiefere Kosten
  • höheres Einkommen
Weitere Informationen
Produktgruppen:
Futtermittel
    Futtermittel, Futtermittelzusätze

Anwendungsbereich:
Rind


Dieses Produkt-Highlight merken
Dieses Produkt-Highlight wird präsentiert am Stand von
Ihre Kontaktperson für dieses Produkt-Highlight
Foto von  Rainer Dipper

Rainer Dipper

Multiforsa AG

Diese Seite teilen

Die Veranstaltungswebseite www.visit.suissetier.ch ist mit Farming.plus verknüpft und wird von der Conteo AG betrieben. Es gelten die AGB und Datenschutzerklärung von Farming.plus.