Stärkung der Widerstandskraft gegen Parasiten

Samstag, 23. November 2019


13:30 Uhr - 13:50 Uhr

Natürliche Zusatzstoffe helfen, den Parasitendruck zu reduzieren, um die Notwendigkeit des Entwurmens zu minimieren. Damit wird ein Beitrag zu verminderter Resistenzbildung bei Kleinwiederkäuern geleistet.

Die Problematik von Resistenzen gegenüber herkömmlichen Entwurmungsmitteln ist v.a. bei den kleinen Wiederkäuern zunehmend. Mit dem Kräuterzusatz Herbaplus bietet die UFA in diversen Mineralfuttern und Leckschalen eine Möglichkeit, den Parasitendruck nachweislich zu verringern. Im Gegensatz zu einigen herkömmlichen Entwurmungsmittel, hat das Herbaplus keine Absetzfristen. So können die tierischen Erzeugnisse wie Milch und Fleisch jederzeit bedenkenlos verkauft werden. Dies erleichtert das Management auf dem Betrieb und vermindert den administrativen Aufwand. Zudem sind beim Einsatz von Herbaplus keine Auswirkungen auf die Nicht-Ziel-Organismen zu befürchten.

 

Kurz CV

Jonas Salzmann arbeitet bei UFA im Marketing. Er ist verantwortlich für Kälber (Mast und Aufzucht), Kleinwiederkäuer (Schafe und Ziegen), Grossviehmast sowie ein Teil Milchvieh.

2012: Abschluss zum Landwirt EFZ

2013: Abschluss der Berufsmaturitätsschule (BMS) naturwissenschaftliche Richtung,  auf der Rütti, Zollikofen

2017: Abschluss des Bachelorstudiums zum Agronom FH an der Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschften HAFL in Zollikofen

Seit Mai 2018 bei der UFA AG in Herzogenbuchsee

 

Referent
Foto von  Jonas Salzmann

Jonas Salzmann

Weitere Informationen
Diese Veranstaltung befasst sich mit folgenden Themen:

Diese Veranstaltung merken
Präsentiert von

Fachforen Suisse Tier

Ort

Arena Kleinwiederkäuer, Halle 2

Diese Seite teilen

Die Veranstaltungswebseite www.visit.suissetier.ch ist mit Farming.plus verknüpft und wird von der Conteo AG betrieben. Es gelten die AGB und Datenschutzerklärung von Farming.plus.