Suisse Tier Neuheiten- und Innovationswettbewerb

Anbieterprofil

Suisse Tier Neuheiten- und Innovationswettbewerb

Kurzbeschreibung

An der Suisse Tier werden zum 10. Mal innovative Erfindungen von Landwirten und Landwirtinnen sowie aussergewöhnliche Produkte von Ausstellern präsentiert und bewertet.

aus Luzern, Schweiz

www.bauernzeitung.ch/innovationspreis

Beiträge (6)

Suisse Tier Neuheiten- und Innovationswettbewerb Luzern, Schweiz
Story

Spezialpreis für gewerbliche Neuheiten 2021

An der diesjährigen Suisse Tier wurden im Rahmen des Neuheiten- und Innovationswettbewerbs 33 aussergewöhnliche Produkte und Innovationen präsentiert. Aus den eingereichten Projekten erhielten folgende sechs den Spezialpreis:

Suisse Tier Neuheiten- und Innovationswettbewerb Luzern, Schweiz
Video

Die Gewinner des bäuerlichen Innovationswettbewerbs 2021

Das sind die Gewinner 2021: Patrick Rudin hat ein fernbedientes Güllerührwerk (1. Platz), die Familien Fürst und Stelzer eine computergesteuerte Fütterungsanlage für Pferde (2. Platz) und Markus Klötzli einen Stehanhänger mit klappbarem Trittbrett für Mäher und Schwader entwickelt (3. Platz).

Suisse Tier Neuheiten- und Innovationswettbewerb Luzern, Schweiz
Story

3. Platz 2021: No Step Trittbrett für Motormäher

Markus Klötzli aus Achseten BE hat einen Stehanhänger mit klappbarem Trittbrett für Mäher und Schwader konstruiert. Dieser hilft ihm besonders beim Mähen seiner Steillagen.

Suisse Tier Neuheiten- und Innovationswettbewerb Luzern, Schweiz
Story

2. Platz 2021: Fütterungsanlage «Bärenfalle»

Die Familien Fürst und Stelzer aus Gunzgen SO haben eine computergesteuerte Fütterungsanlage für Pferde entwickelt, mit der eine gleichmässige Futteraufnahme gewährleistet werden kann.

Suisse Tier Neuheiten- und Innovationswettbewerb Luzern, Schweiz
Story

Anerkannte gewerbliche Neuheiten 2021

Bereits zum zehnten Mal bietet die Suisse Tier die optimale Bühne, um aussergewöhnliche Produkte zu präsentieren. Es werden 33 Produkte und Dienstleistungen vorgestellt, die anschliessend bis Ende Jahr auf dem Markt erhältlich sind. Die Produkte werden alle mit der Plakette "Neuheit" ausgezeichnet.

Suisse Tier Neuheiten- und Innovationswettbewerb Luzern, Schweiz
Story

1. Platz 2021: Fernbedientes Güllerührwerk

Patrick Rudin aus Ziefen BL hat ein fernbedientes Güllerührwerk entwickelt, das automatisch die Bschütti umwälzt. Das dazu nötige Programmieren brachte er sich selbst bei.

Über uns

Bereits zum zehnten Mal findet im Rahmen der Suisse Tier der Neuheiten- und Innovationswettbewerb statt. Dabei werden Landwirte und Landwirtinnen ausgezeichnet, die eine innovative Erfindung gemacht haben sowie Aussteller, die an der Messe ein aussergewöhnliches, neues Produkt präsentieren.

Eine Fachjury beurteilt die bäuerlichen Innovationen und eingereichten gewerblichen Neuheiten. Die Sieger werden an der Eröffnung der Suisse Tier am 26. November 2021 ausgezeichnet.

Das Preisgeld

Die besten bäuerlichen Innovationen werden von einer unabhängigen Fachjury nach klar definierten Kriterien beurteilt. Den Gewinnern winken attraktive Geldpreise.

1. Preis: 3000 Franken
2. Preis 1500 Franken
3. Preis 500 Franken  


Von den angemeldeten gewerblichen Neuheiten werden drei bis fünf Siegerprojekte ausgewählt. Diese erhalten die Plakette «Spezialpreis», die während der Suisse Tier am Stand aufgestellt werden. Zusätzlich werden diese Produkte auch im Messespecial vorgestellt. Alle anderen als Neuheit anerkannten Produkte erhalten die Plakette «Neuheit». 

Der Wettbewerb in den Medien

Der Neuheiten- und Innovationswettbewerb wird von der BauernZeitung und «die grüne» redaktionell begleitet.

Die Organisatoren

Der Neuheiten- und Innovationswettbewerb wird von den Agrarmedien organisiert und durchgeführt.